OBERÄRZTIN / OBERARZT (80-100%)

Zug

1D

Die Klinik Meissenberg ist die führende psychiatrische und psychotherapeutische Spezialklinik für Frauen. in der Schweiz in schönster Lage am Zugersee. Unsere Behandlungsschwerpunkte umfassen neben der Akutversorgung spezialisierte Behandlungs-angebote für Depression & Burnout, Psychosomatik & Schmerz sowie Angst & Emotionsregulation (inkl. Borderline, PTBS).
Die Klinik Meissenberg verfolgt einen integrativen, störungsspezifischen Behandlungsansatz mit besonderem Fokus auf die interprofessionelle Zusammenarbeit. Sie ist von der SIWF/FMH als Weiterbildungsstätte Psychiatrie und Psychotherapie Kategorie B zertifiziert.

OBERÄRZTIN / OBERARZT (80-100%)

Ihre Aufgaben

  • Operative Führung Ihrer Abteilung (fachlich und organisatorisch)
  • Aktive Mitwirkung an Weiterbildungen und Supervisionen der zugeteilten Assistenzärzt*innen
  • Untersuchung und Behandlung von Patientinnen
  • Massgebliche Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Abteilungskonzeptes
  • Beteiligung an Projekten
  • Gelegentliche Hintergrunddienste

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossene Facharztweiterbildung in Psychiatrie und Psychotherapie (oder fortgeschrittene Facharztausbildung)
  • Schweizer Arztdiplom, bei ausländischen Diplomen MEBEKO-Anerkennung erforderlich
  • Führungserfahrung ist von Vorteil
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Dienstleistungsorientierung
  • Belastbare, reflexionsfähige Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz
  • Motivierte und engagierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Level C1)

Ihre Vorteile

  • Professionelle Behandlungskonzepte
  • Dynamisches kollegiales Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen
  • Moderne interprofessionelle Führungsstruktur
  • Breitgefächertes Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Arbeitszeitmodelle
  • Vergünstigte Verpflegung und Gratisparkplatz
  • Attraktives Arbeitsklima (an schönster Lage) in einem familiären Umfeld
  • Gute Verkehrsanbindung (ca. 30 Min. von Zürich und Luzern)

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Medizinischer Leiter, Dr. med. Peter Peiler        (041 726 57 57), zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen, vorzugsweise elektronischen Bewerbungsunterlagen.