Company logo

Veterinärmediziner/in – Drittlandhandel

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV
place
Bern - Liebefeld

5T

Online bewerbenopen_in_new
Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV sucht:

Veterinärmediziner/in – Drittlandhandel

Veterinärmediziner/in – Drittlandhandel

80 - 100% / Bern - Liebefeld

Für das Wohl von Mensch und Tier
Import und Export von Tieren und Tierprodukten aus/in Nicht-EU-Ländern sowie Gesetzgebung im Geltungsbereich des Veterinärabkommens Schweiz/EU – mit Ihrer Fachkompetenz sind Sie die Ansprechperson von internen und externen Stellen.

Ihre Aufgaben

  • Beratungsstelle für Importeure, Exporteure sowie Behörden im In- und Ausland im Thema Drittlandhandel
  • Einsprachen und Rekurse im Zusammenhang mit Beanstandungen an der Grenze bearbeiten; Unterstützung des grenztierärztlichen Dienstes Zürich und Genf
  • Revisionsarbeiten bei der Gesetzgebung EU/CH im Veterinärbereich innerhalb des BLV koordinieren
  • Tierseuchenmeldungen amtsintern koordinieren und auslösen
  • Informationen der EU in den Themen des BLV sichten und Folgemassnahmen amtsintern auslösen

Ihr Profil

  • Abschluss Studium Veterinärmedizin
  • Erfahrung in amtstierärztlichen Tätigkeiten
  • Interesse für Gesetzgebungsarbeiten
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Kommunikation in zwei Amtssprachen und Englisch

Zusätzliche Informationen

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Herr Andreas Wyss, Gruppenleitung Drittlandhandel, Tel.: 058 463 82 69
Frau Christina Gut, Fachbereichsleitung Internationale Beziehungen, Tel.: 058 462 68 89

Über uns

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Bereiche Lebensmittelsicherheit, Ernährung, Tiergesundheit, Tierschutz und Artenschutz im internationalen Handel. Mit Respekt, Kompetenz, Vertrauen, Engagement, Kreativität und Offenheit leisten wir einen grossen Beitrag für das Gemeinwohl. Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BLV fördern Sie aktiv die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mensch und Tier.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten werden von den Mitarbeitenden und Vorgesetzten des BLV sehr geschätzt.

Schwarzenburgstrasse 155,
3097 Liebefeld

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.