Company logo

Stv. Stationsleitung Pflege 80 - 100 %

Psychiatrie St.Gallen Nord
place
Wil

2W

Online bewerbenopen_in_new

Stv. Stationsleitung Pflege 80 - 100 %

Psychiatrie braucht Dialog. Wir machen ihn möglich – dank differenzierter Angebote, fachlicher Verantwortung und menschlichen Respekts. Denn die psychische Gesundheit ist eine wichtige Grundlage für eine glückliche und erfolgreiche Gesellschaft.

Stv. Stationsleitung Pflege 80 - 100 %

Alters- und Neuropsychiatrie, Demenz und Delir Spezialstation

Wir freuen uns über Menschen, die unsere Wertvorstellungen mittragen und die mit ihrer Fachkompetenz die Zukunft der Psychiatrie St.Gallen Nord aktiv mitgestalten möchten. Vielleicht gehören Sie ab sofort oder nach Vereinbarung zu unseren rund 800 Mitarbeitenden in Wil, St.Gallen, Rorschach und Wattwil.

Auf der dual geführten, geschlossenen Alters- und Neuropsychiatrie Demenz und Delir Spezialstation werden vor allem Patienten mit mittelschweren und schweren Demenzen und/oder deliranten Zustandsbildern diagnostiziert und behandelt. Die Station arbeitet nach einem strukturierten Behandlungskonzept, das neben der individuell angepassten medikamentösen Behandlung ein breites Angebot an nicht-medikamentösen Methoden mit dem Schwerpunkt der Aktivierung mit einbezieht. Hinzu kommt, dass viele dieser Patienten auch an somatischen Erkrankungen leiden und häufig auch somatisch pflegebedürftig sind. Somatische Co-Morbiditäten mit den psychischen Erkrankungen mit zu behandeln ist eine weitere Expertise dieser Station.

Ihre Tätigkeit

In der Funktion als stellvertretende Stationsleitung Pflege sind Sie mitverantwortlich für die personelle, organisatorische und fachliche Führung und Entwicklung der Mitarbeitenden im Pflegedienst.
Sie sind mitverantwortlich für die zukunftsorientierte Förderung und Entwicklung der Mitarbeitenden der Station im Hinblick auf den Stationsauftrag und die Unternehmensziele.
Mit einer kontinuierlichen und qualifizierten Planung und Koordination der Behandlung haben Sie die Mitverantwortung für eine fachkompetente Pflege und die Umsetzung von Pflegestandards.
Als Bezugsperson übernehmen Sie die bedürfnis- und ressourcenorientierte, individuelle Betreuung und Pflege unserer Patientinnen und Patienten. Dabei meistern Sie auch komplexe, instabile Pflegesituationen erfolgreich.
Sie begleiten und betreuen unsere Patientinnen und Patienten in der Alltagsgestaltung und führen medizinische Verordnungen durch.

Ihr Leistungsausweis

Sie haben eine Ausbildung zur Pflegefachfrau/-mann HF / FH abgeschlossen.
Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung in der Behandlung von Menschen mit dementiellen und deliranten Zustandsbilder.
Sie besitzen Führungskompetenzen und sind bereit diese weiterzuentwickeln.
Sie sind ein Organisationstalent und haben Durchsetzungsvermögen.
Sie sind eine initiative Persönlichkeit mit kommunikativen, teamorientierten und ökonomischen Fähigkeiten und Kenntnissen.
Sie sind belastbar, verfügen über ein hohes Mass an Selbstständigkeit und zeigen Reflexionsfähigkeit bezüglich des eigenen Handelns.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein attraktives und zeitgemässes kantonales Vergütungssystem, eine sorgfältige Einarbeitung, ein interessantes und herausforderndes Arbeitsgebiet mit dem notwendigen Gestaltungsspielraum, Supervision sowie Möglichkeiten zur fachlichen Weiterentwicklung in einem erfahrenen, motivierten und aufgeschlossenen Team.

Für Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Michaela Stecher, Stationsleiterin,
Tel. 058 178 17 82 zur Verfügung.

Möchten Sie diese Herausforderung annehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.